Decken
  Hohlwände  
  Massivwände  
  Liaporwände  
  Plattentreppen  
  Gewendelte Treppen  
  Elementtreppen  
  Geschosstreppen  
  Profiltreppen  
  Schorndorfer Spindeltreppe  
  Podest und Podestträger  
  Balkone, Brüstungen  
  Fassadenelemente  
  Stützen, Unterzüge  
  Fertigkeller  
     
  Downloads  
Hohlwandelemente
 
 
Die Hohlwandelemente bestehen aus 2 x ca. 5 cm starken Schalen. Die Höhe kann bis zu ca. 10,0 m betragen. Die Schalen sind mit Gitterträgern unverschiebbar miteinander verbunden. Normstärken d= 18/20/24/30 cm, auch Sonderstärken herstellbar. 2-seitig schalungsglatt. Außenschale, wenn gewünscht, auf Oberkante Decke. Somit Einsparung der Deckenrandschalung.

Einsatzgebiete: - Keller- und Geschosswände
    - Innen- und Außenwände
    - Treppenhauswände
    - Aufzugswände
    - Giebelwände
    - Industriehallen

Die Einbauteile können im Produktionswerk eingebaut werden. Die Montage der Hohlwände ist durch unsere Gesellschafterwerke möglich. Beachtlicher Zeitgewinn entsteht durch die verlagerte Produktion im Werk und die Kostensenkung durch Wegfall von Schalung und Verkürzung der Bauzeit.